Trockenblumen Workshop

Trockenblumen erleben ein Revival und entzücken in neuen Formen.

Die Blüten, Gräser und Blätter, die nach dem Abblühen im Sommer getrocknet und in diesem Zustand wieder neu in Szene gesetzt werden, entsprechen unserem heutigen Bedürfnis an Nachhaltigkeit und Wiederverwendung. 

Die Leuchtkraft der frischen Blumen ist zwar vergangen, aber wenn wir die abgeschwächten Farben und starreren Formen der getrockneten Materialien genauer betrachten, entdecken wir eine neue Schönheit. Wenn wir sie nun auch noch zu peppigen und modernen Werkstücken (so nennen wir die in der Floristik entstandenen Kreationen, d.h. Sträusse und Co.) verarbeiten, haben wir bleibende, pflegeleichte und fast nicht verderbliche schmucke Kostbarkeiten. 

 

In diesem Kurs gestalten wir kleine Werkstücke, die verschieden eingesetzt werden können: als Geschenk selbst, auf der Geschenkverpackung, auf dem Platzteller deiner Gäste, als Tischdekoration oder als Raum-Tür-Wandschmuck.

Lass Dich inspirieren, was alles mit Trockenblumen möglich ist.

Zudem lernst Du, wie die Materialien getrocknet, gelagert und auf was beim Gestalten geachtet werden sollte. 

Anmeldung: per Mail an info@papuni.ch oder kk@blumarte.ch, unter Angabe von Name, Tel.Nr. und Adresse. Es folgt eine Anmeldebestätigung

 

Kosten: CHF 115.00 pauschal, alles inbegriffen, Werkzeuge zur Benutzung vorhanden, bezahlen am Kurs in bar oder Twint

                                               

Verbindlichkeit: Abmelden bis 8 Tage vor Kursbeginn kostet 40.00. Ab 8 Tage vor Kursbeginn ist das ganze Kursgeld zu entrichten, ausser es findet sich eine Ersatzperson.

Kann der Kurs aufgrund aktueller Bestimmungen des BAG zu COVID 19 nicht oder nur beschränkt stattfinden, wird die Unkosten- und Bearbeitungsgebühr geteilt und beträgt für Sie als Teilnehmer 25.00.

 

Versicherung: Ist Sache jedes Teilnehmers.  Blumarte und Papuni übernehmen keine Haftung für Wertsachen, Geldbeträge und Gegenstände.

 

Risiko: Das Risiko körperlicher Schäden, Schäden an Kleidung oder sonstiger Sachen trägt jeder Teilnehmer selbst.          

Loop in progress mit Trockenblumen_edited.jpg